Zur Person

Prof. Dr. Thesmann

Stephan Thesmann war nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre während der Promotionszeit am Bayerischen Forschungszentrum für Wissensbasierte Systeme und anschließend in der Softwareindustrie tätig. Seit 1998 ist er Professor für Wirtschaftsinformatik und lehrt in Bachelor-und Masterstudiengängen an der Hochschule Pforzheim sowie als Visiting Professor an der France Business School (ESC Clermont Graduale School of Business). Er führte E-Learning an der Hochschule Pforzheim ein und leitete das Hochschulrechenzentrum von 2003 bis 2007. Seit WS 2013/14 ist Stephan Thesmann Studiendekan des Studiengangs Wirtschaftsinformatik Management & IT (B.Sc.) und seit dem Wintersemester 2016/2017 auch des Studiengangs Digital Enterprise Management (B.Sc.). Neben seiner Lehrtätigkeit beschäftigt er sich mit Forschungs- und Praxisprojekten rund um die betriebswirtschaftliche Nutzung des Internets, wie z. B. internetbasierte Geschäftsprozessoptimierung, Mensch-Computer-Interaktion oder Suchmaschinenoptimierung und -marketing.

seit 1999: Professor für Wirtschaftsinformatik, Hochschule Pforzheim, Pforzheim
1997 bis 1998: Lehrbeauftragter für Wirtschaftsinformatik, Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule, Nürnberg
1995 bis 1998: Produktentwicklung Personalwirtschaftssysteme, DATEV eG, Nürnberg
1991 bis 1995: Forschungsgruppe Wirtschaftsinformatik, Bayerisches Forschungszentrum für Wissensbasierte Systeme (Bavarian Research Center for Knowledge-based Systems), Erlangen
1988 bis 1990: Mitbegründer, Geschäftsführer, Res Oeconomica Verlags GmbH, Nürnberg

seit 2016: Program Director Business Administration/ Digital Enterprise Management (B. Sc.)
seit 2015: Mitglied des IT-Beirats der Hochschule Pforzheim
seit 2013: Studiengangsleiter BW/Wirtschaftsinformatik – Management & IT (B. Sc.)
2003 bis 2007: Leiter des Hochschulrechenzentrum
2002 bis 2005: Projektleiter für die hochschulweite Einführung von E-Learning

1991 bis 1995: Dr. rer. pol., EPK-Editor – Ein Werkzeug für Aufbau und Pflege Elektronischer Produktkataloge zum Einsatz in kleinen und mittelständischen Betrieben, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1985 bis 1991: Diplom-Kaufmann, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftinformatik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

– E-Business
– E-Learning
– Mensch-Computer-Interaktion
– Internetbasierte Geschäftsprozesse
– Multimedia
– Suchmaschinenmarketing
– Suchmaschinenoptimierung
– Social Media Marketing
– User Interface Design
– Web und App Design